Schlagwort-Archive: Baustelle

Baustelle Bergmannstraße beendet

Striesen, 5. Dezember 2022. Die Baustelle auf der Bergmannstraße und Heynathstraße ist nun abgeschlossen. Am morgigen Dienstag (6. Dezember 2023) werde die Strecke wieder freigebeben. Das hat die Stadtverwaltung mitgeteilt.

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Neue Brücke über dem Landgraben in Blasewitz

Stahlbeton-Bauwerk an der Heinrich-Schütz-Straße kostete 440.000 Euro Blasewitz, 28. November 2022. Die Firma Fuchs-Bau hat im städtischen Auftrag die alte Brücke an der Heinrich-Schütz-Straße über den Blasewitz-Grunaer Landgraben in Dresden abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Die Arbeit sei nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Infrastruktur | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Stadt gibt das „Blaues“ Wunder“ Freitagnacht wieder frei

Autos und Busse dürfen dann wieder über die Loschwitzer Brücke rollen Blasewitz/Loschwitz, 18. August 2022. Die Bauarbeiter geben in der Nacht zum Samstag das „Blaue Wunder“ wieder frei. Das hat die Stadtverwaltung angekündigt. Demnach fällt um Mitternacht zwischen dem 19. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Baustelle am Körnerplatz bleibt länger

Bis zum Ferienende bleiben Pillnitzer Landstraße und Friedrich-Wieck-Straße eingeschränkt nutzbar Loschwitz, 17. August 2022. Die Bauarbeiten am Körnerplatz in Dresden-Loschwitz dauern länger als geplant. Daher müssen Passanten und Autofahrer noch bis Ende August mit eingeschränkt nutzbaren Gehwegen und Straßen rechnen. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit , , | Schreib einen Kommentar

Kipsdorfer Straße am Striesen Center voll gesperrt

Fräsdienst bereitet Radler-Schnellstraße vor Striesen, 17. März 2022. Die Autofahrer rings um das „Striesen Center“ können sich in den nächsten Wochen auf ein Parkchaos einstellen: Als Vorbereitung auf die neue Fahrrad-Schnellstraße zwischen Straßburger Platz und dem Schulcampus Tolkewitz ist die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Verkehr | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Arbeiter flicken Risse in Marienberger Straße

Seidnitz/Tolkewitz, 10. Oktober 2016. Ab morgen bringen Bauarbeiter die Marienberger Straße in Tolkewitz und Seidnitz in Ordnung. Das hat die Stadtverwaltung Dresden angekündigt.

Veröffentlicht unter Kurzmeldungen | Verschlagwortet mit | Schreib einen Kommentar

Bärensteiner Straße wieder frei

Striesen, 28. September 2016. Die Straßenbauarbeiter haben eben die Kreuzung von Bärensteiner und Zinnwalder Straße in Dresden-Striesen wieder freigegeben. Damit entfällt – nach der kürzlich beenden Brücken-Baustelle an der Hepkestraße – ein weiterer „Pfropfen“ im Wohngebiet zwischen Schandauer und Hepkestraße.

Veröffentlicht unter Straßen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Drewag baut am Fetscherplatz

Striesen/Johannstadt, 12. September 2016. Ab Montag kommender Woche gilt Vorsicht am Fetscherplatz: Die Dresdner Stadtwerke „Drewag“ wollen dort ab 19. September bis Ende November 2016 eine neue Trinkwasser-Leitung mit 80 Zentimetern Durchmesser verlegen. Die Arbeiten sollen 900.000 Euro kosten.

Veröffentlicht unter Straßen | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Baustelle an der „Kipsdorfer“ aufgehoben

Striesen, 5. Mai 2016. Die Baustelle an der Ecke von Bärensteiner und Kipsdorfer Straße in Dresden-Striesen ist nun beendet, die halbseitige Sperrung aufgehoben. Bauarbeiter hatten dort seit Anfang April einen Defekt an unterirdischen Heizungsrohren repariert.

Veröffentlicht unter Straßen | Verschlagwortet mit , | Schreib einen Kommentar

Neue Landgraben-Brücke in Gruna halbfertig

Hepkestraße bleibt bis zum Sommer ein Nadelöhr für Autos und Busse Gruna, 8. April 2016. Das Baustellen-Elend auf der Hepkestraße in Dresden-Gruna wird sich noch eine Weile hinziehen: Etwa die Hälfte der neuen Brücke über den Blasewitz-Grunaer-Landgraben ist jetzt fertig. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Straßen | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar