Archiv der Kategorie: Beobachtet

Der Frühling kommt

Striesen, 25. Februar 2017.  In freier Adaption eines berühmten Spruches der Wächter des Nordens: „Der Frühling naht!“. Die ersten Schneeglöckchen in freier Wildbahn habe ich dieser Tage in Striesen fotografiert – und Blumen irren bekanntlich nicht.

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Weihnachtsbäume rotten sich in Striesen zusammen

Striesen, 11. Januar 2017. Eine Protest-Demo einst geliebter und geschmückter, nun verbannter Weihnachtsbäume? So sieht es jedenfalls an der Ecke von Lauensteiner und Kipsdorfer Straße in Striesen derzeit aus. Anscheinend haben doch noch viele Striesener ihre Weihnachtsbäume auf den letzten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mitgefühl und Mauern

Striezelmarkt-Gäste zünden Kerzen für Terror-Opfer in Berlin an Dresden-Altstadt, 20. Dezember 2016. Während Polizisten ab den Morgenstunden den Striezelmarkt in Dresden mit Laster-Stopper aus Beton verbarrikadiert haben, zündeten abends zahlreiche Striezelmarkt-Besucher – offensichtlich spontan – Kerzen für die Terroropfer in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Adventsschmuck in Striesen

Originelle Weihnachts-Deko: Vom Plüschtier-Ausflug bis zum Kletter-Weihnachtsmann Striesen/Altreick/Neustadt, 14. Dezember 2016. Advents-Sterne, Weihnachtsmänner als Fassaden-Kletterer, eine Plüschtier-Klasse auf Schlittenfahrt – in diesem Jahr sind mir einige besonders hübsche und originelle Weihnachts-Dekos vor allem an Wohnhäusern in Striesen, aber auch in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Herbst in Striesen

Striesen, 11. Oktober 2016. Beim Morgenlauf durch Striesen wird es Tag für Tag spür- und sichtbarer: Der Herbst hat begonnen, die Temperaturen fallen von Woche zu Woche und auch die Gärten sind nicht mehr so blumenvoll wie noch im vergangenen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Blumiges Striesen

Striesen, 19. September 2016. Vor allem Sonnenblumen und Rosen, aber auch viele andere Blumen wachsen momentan wie die Wilden in Striesener Gärten. Hier eine kleine Auswahl besonders hübscher Exemplare, die ich in den vergangenen Tagen gesehen habe. hw

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Familien-Flohmarkt an der Versöhnungskirche Striesen

Striesen/Blasewitz, 10. September 2016. Für Kurzentschlossene: im Vorderhof der Versöhnungskirche haben heute Dutzende Familien Trödelstände aufgebaut. Auf dem Flohmarkt verkaufen vor allem Mitglieder der Kirchegemeinde Blasewitz alte Kinderklamotten, Spielzeug und anderem Kram.

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Milchreis mit Vogelbeeren

Striesen, 7. September 2016. Da hat wohl jemand gekleckert: Auf dem Himmel Milchreis verschüttet und Vogelbeeren darüber verteilt 😉 Gesehen an der Ludwig-Hartmann-Straße.

Veröffentlicht unter Beobachtet | Hinterlasse einen Kommentar

Dahlien-Blüte in Gruna

Gruna, 30. Juli 2016. Derzeit blühen die Dahlien sehr schön in den Gärten. Diese zwei farbenfrohen Exemplare habe ich in Gruna im Viertel südlich der Hepkestraße entdeckt.

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Sonnenblumen sind SOMMERBLUMEN!

Striesen, 23. Juli 2016. Diese kecken Sonnenblumen sind mir heute aufgefallen, weil sie so lässig über eine Gartenmauer an der Polenzstraße in Dresden-Striesen geäugt haben. Eine Freundin hat mir versichert, dass blühende Sonnenblumen ein Zeichen für den nahenden Herbst seien. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beobachtet | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar