Lauensteiner Straße wieder durchgängig

Endlich keine Sackgasse mehr: Die Lauensteiner und die Hepkestraße sind wieder verbunden. Foto: Heiko Weckbrodt

Endlich keine Sackgasse mehr: Die Lauensteiner und die Hepkestraße sind wieder verbunden. Foto: Heiko Weckbrodt

Striesen/Gruna, 25. September 2016. Die Lauensteiner Straße ist nun wieder durchgängig befahrbar: Die Arbeiter von der Brückenbaustelle haben ihre Arbeitsmaschnen und Anhänger weggeräumt und damit kann man wieder von der Lauensteiner in die Hepkestraße einbiegen.

Dort hatten Bauarbeiter seit 2015 eine neue Brücke über den Blasewitz-Grunaer Landgraben gebaut.

Dieser Beitrag wurde unter Straßen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *